Pünktlich zum Wunschtermin

Bauort

Porta Westfalica

Planung und Bauleitung

KIC Bauplanung
Servicegesellschaft für die Bauindustrie
Hauptstrasse 3
32609 Hüllhorst

 Ausgeführte Arbeiten

  • Entwässerungskanalarbeiten im Hallenbereich
  • Stahlbetonarbeiten (Fundamente, Sohle, Brandwände)
  • Maurerarbeiten
  • Beschichtung der Hallensohle mit Epoxidharz weiß, diffusionsoffen

 

 

Mit hoher Einsatzbereitschaft erfüllten unsere Mitarbeiter dem Bauherrn einen großen Wunsch. Diese Luftfahrzeugunterstellhalle wurde trotz schlechter Witterungsbedingungen im Winter rechtzeitig fertig gestellt, obwohl dieser Termin vertraglich nicht fixiert war.

 

Diese Halle steht am Flugplatz Porta Westfalica. Sie bietet einen Garagenplatz für zehn unterschiedlich große Luftfahrtzeuge, Hoch- wie Tiefdecker. Flugzeuge lassen sich mit ihren sperrigen Flügel nicht beliebig rangieren. Da sie sich nur vorwärts bewegen können, ist ein selbständiges Ein- und Ausfahren nicht möglich. Zum Unterstellen greift man zur Metallgabel, die am Bugrad befestigt wird, um das Kleinflugzeug per Hand oder per Elektromotor rückwärts in die Halle zu schieben.

 

Die beste Auslastung der Unterstellhalle wird durch den Einbau eines Drehtellers erzielt. In diesem Fall handelt es sich um einen Durchmesser von 23 Metern. Dazu parkt der Pilot seine Maschine auf einem frei verfügbaren Stellplatz. Der Nächste verstellt den Drehteller per Knopfdruck bis sein Flugzeug heraus geschoben werden kann.


Die Rohbauarbeiten für diese Unterstellhalle mussten in Porta Westfalica auf schwierigem Baugrund ausgeführt werden. Zu unseren Stärken zählten im Bereich der Betonarbeiten die Kombination effektiver Schalsysteme und die passgenaue Erstellung der Drehtellerwände aus Stahlbetonfertigteilen. Außerdem musste zum Schutz der bestehenden Nachbargebäude eine Brandwand errichtet werden. Die Übergabe dieser Halle erfolgte termingerecht. Alle funktionellen und ästhetischen Anforderungen wurden erfüllt. Der Bauherr zeigte sich mit der kompetenten Ausführung hoch zufrieden.