Ein Neubau in anspruchsvoller Architektur

Bauort

Rödinghausen

Genehmigungsplanung

Strunk GmbH in Kooperation mit

Archeusforum 8
Winkelstr. 27
32257 Bünde

Ausführungsplanung und Bauleitung

Dipl. Ing. Schmitz in Firma Strunk


Ausgeführte Arbeiten
  • Gründungsarbeiten
  • Stahlbetonarbeiten
  • Maurerarbeiten
  • Isokörbe

 

 

Der Auftrag des Bauherren lautete: „das zukünftige Zuhause soll ein individuell gestaltetes Wohnhaus sein, das in ansprechender Architektur ein großzügiges Raumerlebnis bietet“.

 

Dieses Baugrundstück grenzt als letzte Parzelle an ein Landschaftsschutzgebiet an. Deshalb mussten Fragen zum Grenzabstand und die Anforderungen des Naturschutzes bei der Ausrichtung des Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage erörtert werden. Dies erforderte eine enge Abstimmung mit der Nachbarschaft und eine gute Zusammenarbeit mit der zuständigen Bauaufsichtsbehörde.

 

Da man einen schlechten Baugrund vorfand, wurde eine Tiefergründung mittels Unterfundamenten vorgenommen. Darauf wurde zügig der Rohbau errichtet. Während dieser Bauphase ergaben sich seitens der Bauherrenschaft diverse Änderungswünsche, die in den laufenden Arbeitsprozess flexibel integriert wurden. Ein besonderes Augenmerk galt dem Vordach über der Eingangstür und den Balkonen im Obergeschoss.


Gerade an diesen auskragenden Bauteilen können so genannte Wärmebrücken auftreten. Ohne weitere Gegenmaßnahmen könnten Bauschäden, wie Schimmelbildung und feuchte Wände entstehen. Deshalb wurden an dieser Stelle Schöck Isokörbe® eingebaut. Sie trennen die Bauteile thermisch voneinander ab. Gleichzeitig stellen sie die Tragfähigkeit der Balkonkonstruktion sicher.

 

Nach Abschluss aller Arbeiten ist ein Wunschtraum umgesetzt. Das fertig gestellte Einfamilienwohnhaus besitzt große Fensterelemente, die viel Licht ins Innere lassen. Mit der Wahl der engen Farbpalette und durch das Fehlen aufdringlicher Dekors präsentiert sich hier ein gelungenes Architekturbeispiel für den modernen und anspruchsvollen Hausbau.